Illios Centre, Griechenland
15.-22. Mai 2020

Kalimera, Shiva! Ein ganzheitliches Anusara-Yoga Retreat

Auszeit vom Alltag, endlich mal runterkommen und Kraft und Energie schöpfen. Yoga, Philosophie, Sonne und Meer.
Körper, Geist und Seele kommen auf ihre Kosten, denn wir verbinden die Magie des Anusara-Yoga mit Aspekten der non-dualen tantrischen Philosophie.

Eindrücke vom Retreat

Ausgedehnte Wanderungen in die Natur bringen Ihnen die verborgenen Stätten der griechischen Antike nahe.
Das Ilios-Center verwöhnt Sie mit einer schmackhaften landestypischen und vegetarischen Halbpension. Alle Produkte kommen aus der Region, Oliven und Olivenöl stammen aus biologischem Anbau.

Meld dich jetzt zum Yogaretreat an!

Eine Woche ionisches Meer, Sonne, lokales, saisonales Essen, tief Eintauchen in die Yogapraxis und eine traumhafte Umgebung sorgen für Erholung pur!

Hier anmelden

Häufig gestellte Fragen

Wenn du hier keine Antwort auf deine Frage findest, dann schreib mir gern persönlich.

Schreib mir gern!
Welcher Yogastil wird auf dem Retreat unterrichtet?
Für welche Level ist Yoga geeignet?
Was kann man im Hotel noch machen ausser Yoga?
Wie ist der tägliche Ablauf auf dem Retreat?
Was ist alles im Preis in begriffen?
Gibt es besondere Auflagen bezüglich Covid-19?

Erfahrung einer Teilnehmerin des letzten Yogaretreats

“Spagat zwischen Selbstfürsorge und Herausforderung”

In Antonias Yoga-Praxis steht eines ganz im Fokus: Selbstliebe. Ihr Unterricht ist geprägt von der Grundannahme, dass wir alle sehr unterschiedliche Bedürfnisse haben und ein Gespür dafür entwickeln müssen, was wir in jedem Moment brauchen. Es geht weniger darum, die nächsten Höchstleistungen zu erzielen – den Handstand zu perfektionieren oder endlich mit den Händen die Zehen zu erreichen – sondern der Weg dorthin steht im Fokus. Was fühlt sich gerade gut für mich an? Welche Signale gibt mir mein Körper? Und mit welchen Bewegungen fühle ich mich wohl? Antonia schafft es, den Spagat zu halten zwischen dieser Fürsorge für sich selbst und der körperlichen Herausforderung. Das bewundere ich sehr an ihrem Verständnis von Yoga.

Jennifer, Berlin